52-Jährige prügelt auf Angreifer ein – und rettet so ihren Nachbarn vor Überfall

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#attacke #helden #polizei

Ute Kraft bewies Anfang April unglaublichen Mut. Die Besitzerin einer Änderungsschneiderei in Bremen rettete ihren Nachbar aus einem brutalen Überfall. Jetzt sucht die Polizei Bremen mit dem Überwachungsvideo den Täter.

Ute Kraft zögerte Anfang April nicht lange. Als sie Schreie und Glas splittern hörte, rannte die Besitzerin einer Änderungsschneiderei in Bremen ins Nachbargeschäft. Dort rettete sie ihren Nachbar aus einem brutalen Überfall. Jetzt sucht die Polizei Bremen mit dem Überwachungsvideo den Täter. Die Staatsanwaltschaft hat zudem eine Belohnung von 1000 Euro ausgeschrieben.

Die Aufnahmen zeigen wie der Täter am 3. April im Bremer Steintorviertel ein Uhrmachergeschäft betritt und mit Pfefferspray auf den 72-jährigen Besitzer losgeht. Ute Krafts Geschäft liegt direkt daneben. Sie hörte die Schreie, rief die Polizei und eilte dann mit einer Schneiderelle bewaffnet zu Hilfe. Als sie sah, wie der Täter auf ihren Nachbarn einschlug, holte sie mehrmals und rangelte mit dem Angreifer, bis er schließlich die Flucht ergriff.

Die 52-Jährige erinnert sich so an den Vorfall: „Ich habe die Tür aufgemacht. Ich habe gesehen, wie der Täter über meinen Nachbarn sich gebeugt hat, mit dem Rücken zu mir. Und dann habe ich ihm mit der Elle sozusagen eine über den Kopf gegeben.“ Angst habe Ute Kraft keine gehabt. Warum sie so mutig handelte, erklärt sie im Video oben.

>