660 Kilo Kokain: Obstlieferant entdeckt Drogen in Bananenkisten

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Ein Obstlieferant hatte die Drogen unter den Bananen entdeckt und die Polizei verständigt. In einem Block waren 1.000 Gramm Kokain eingeschweißt. Der geschätzte Marktwert der 660 Kilo Kokain liegt bei circa 50 Millionen Euro. Nach ersten Erkenntnissen waren die Drogenpakete aus Kolumbien irrtümlich an den Obsthändler in Brandenburg geschickt worden. Nun wird zu den genaueren Hintergründen ermittelt.

>