Deutsche Marinesoldaten entern türkischen Frachter im Mittelmeer vor Libyen

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#Marine #Türkei #Mittelmeer
Am Sonntag haben deutsche Marinesoldaten einen verdächtigen türkischen Frachter geentert. Der Vorfall ereignete sich im Mittelmeer, rund 200 Kilometer nördlich der libyschen Stadt Bengasi.

Im Rahmen der Mission Irini begann die Mannschaft der Fregatte „Hamburg“ am frühen Sonntagnachmittag mit dem sogenannten Boarding per Hubschrauber. Die Besatzung des Containerfrachters zeigte sich kooperativ und die Marinesoldaten konnten Teile der Ladung untersuchen.

Wenig später habe dann allerdings die Türkei als Flaggenstaat ein Veto gegen die Durchsuchung des Schiffes eingelegt. Die deutschen Soldaten mussten daraufhin den Einsatz abbrechen.

61 Comments

    • @ZeiX94 Währe er nicht, war auch nicht der fall bei dem Türkischen Frachter der fall der zuvor durchsucht wurde und illegale Waffen gefunden wurden. Und was sollen die Fregatten anrichten können? Die türkische Fregatten die von Deutschland gebaut worden sind eignen sich nur zur Küsten Verteidigung oder auch zu ASW, die hier gezeigte deutsche Fregatte Hamburg hingegen ist was vollkommen anderes, sie hat mehr Schlagkraft. Sie verfügt über eine so gute Luftverteidigung das sie auch schon für den Luftschutz eines US Flugzeugträger benutzt wurde.

    • @cevat öztürk Nenne mir eine Offizielle Terroristen Vereinigung an die Deutschland offiziell Waffen liefert, die von mehr als 6 Staaten als Terroristische Vereinigung angesehen wird. Und doch es gibt ein offizielle abkommen, informiere dich erstmal.

    • @Spielername – eben entweder gilt das embargo zur See, zur Luft und zu Land oder man lässt es sein. Nur See bedeutet dass der neue Wunsch Diktator und ex General von Gadafi, weiter seine Waffen über Ägypten und über den Luftweg erhalten kann und die von der UNO eingesetzten Regierung weiter Militär überlegen ist und somit freie Wahlen verhindert werden. Die Türkei sieht das reine Embargo auf See daher als parteisch und unfair an und unterstützt weiter die international anerkannte Regierung. Passt halt Frankreich, Russland, Ägypten und den Saudis irgendwie nicht. Was die armen Deutschen da in diesem Dreckspiel der Franzosen sich einspannen lassen verstehen wir nicht!

  • Ich konnte es nicht glauben, als ich die Überschrift las. Unsere Soldaten entern ein fremdes Schiff, ohne ausdrücklich von dessen Mannschaft eingeladen worden zu sein?
    Beim Abspielen der ersten 20 Sekunden wurde mein Weltbild dann stabilisiert. 😂

  • Und was steht im ntv:

    Im Rahmen der EU-Mission “Irini” zur Verhinderung von Waffenlieferungen nach Libyen hat die Türkei die Kontrolle eines Frachters durch deutsche Marinesoldaten abgebrochen. Wie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr auf Twitter mitteilte, hatten Einsatzkräfte der deutschen Fregatte “Hamburg” am Sonntag einen türkischen Containerfrachter betreten. Die Inspektion musste abgebrochen werden, weil die Türkei die Zustimmung verweigerte, wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte. Ankara kritisierte eine “unbefugte” Durchsuchung durch die deutsche Marine und lud unter anderem den EU-Botschafter vor.

    So eine heuchlerische Art und Weise der Berichterstattung.
    Das Video + die Nachrichten aus Türkei zeigen jedoch, dass das Schiff bis morgens durchsucht worden ist und es ausser Hilfsgüter keine Waffen oder ähnliches gefunden worden sind.
    Aber Hauptsache der deutschen Bevölkerung ein total verdrehte Nachricht andrehen.

  • Kommentare kurz zusammengefasst:
    Haufen Menschen die Multitalentiert sind im Bereich: Recht,Militär,Wirtschaft und Internationalem Geschehen!

    Die Frage ist nun was weiß man bisher ?

    1. Die Internationale Mannschaft des Türkischen Schiffes sei Kooperativ gewesen.

    2. Nach dem die Türkei sich über den Vorfall beschwerte haben die Deutschen aufgehört das Schiff zu durchsuchen und haben es Verlassen.

    3. Die Türkei fand die Aktion nicht Cool

    4. Die Nato ist durch ein UN Mandat vor Ort um gegen illegalen Schmuggel zu kämpfen

    5. Geschmuggelt wird bekanntlich auch von der Türkei aus auf zb Frachtschiffen was auch der Grund war für die Kontrolle was übrigens eig Routine ist.

    6. Nach jetzigen Stand hat jeder Richtig gehandelt die Mannschaft, die Soldaten, Die Türkei, Die Bundesregierung

    7. Die Türkei macht nicht zum ersten Mal solche Sachen warum? Einerseits ist es ein Protest gegen die EU Mission andererseits könnte es an dem Fall liegen weil die Aktion von einem Griechischen Befehlshaber bewilligt wurde und wie denke jeder weiß Türken und Griechen sind momentan net so cool miteinander. Was man nicht weiß ob die Türkei es gestoppt hat weil die Soldaten evtl doch auf Illegale Waffen stoßen könnten.

    8. Die Türkei wurde über die Aktion informiert und hat sich nicht zu Wort gemeldet dies wird als Stilles Einverständnis gewertet nach Einsatzregelen. Würde das an Board kommen damit auch Legalisieren!

    9. Im September hat die Fregatte illegale Fracht von einem Frachter bereits beschlagnahmt was auch den Sinn der Mission darstellt falls es manche noch immer nicht raffen.

    10. Die Bundesregierung kritisiert ebenfalls die Türkei und überlegt die Waffen und sonstige Industriegüter nicht länger an die Türkei zu liefern bekannt gegeben wurde dass die Türkei wohl seit 2004 von Deutschland Kriegsschiffe und teile dafür im Wert von 1,5 Mrd erhalten habe. Zudem haben die Griechen, Deutschland wohl vor kurzem aufgefordert den Bau von 6 Türkischen U-Booten zu stoppen der Klasse 214 sowie andere Marine Kriegsgüter an die Türkei auszuliefern.
    Der Türkische Marine Experte hat übrigens noch kritisiert dass die Soldaten sich Abseilten und die Besatzung als Feind behandelt hat da sie die Hände hinter den Kopf nehmen sollte damit die Soldaten die Mannschaft durchsuchen konnten.

    Hört auf euer Halbwissen zu kommentieren nehmt euch mal 15 min Informiert euch über die Mission(Erfolge&Misserfolge) und über geschehenes und bitte schaut mal ins Internationale Recht!
    Und dat Wichtigste kümmert euch lieber um Fakten und nicht um zsm gedachtest Halbwissen
    Und wartet bis man denn Vorfall aufklärt und sich die Regierungen ausgetauscht haben!
    Es bringt rein garnix sich in den Kommentaren aufzuhetzen und Dinge zu reden.
    Was man natürlich für Medien glauben schenken mag sei mal außen vor ob dem Türkischen Staatsmedien oder den Deutschen bzw. Internationalen.

    Quellen :

    https://www.google.de/amp/s/www.ovb-online.de/weltspiegel/politik/tuerkei-stoppt-waffenembargo-kontrolle-vonfrachtschiff-zr-90109121.amp.html

    https://www.tagesschau.de/ausland/bundeswehr-tuerkei-mittelmeer-101.html

    https://www.google.de/amp/s/www.heidelberg24.de/politik-und-wirtschaft/tuerkei-erdogan-deutschland-bundeswehr-kontrolle-mittelmeer-schiff-lybien-waffen-zr-90109740.amp.html

    Nachtrag!

    Die Türkei hat Gesante aus der EU und Deutschland einbestellt und die Sache zu klären!
    Zudem wurde bekannt geben dass die Soldaten die sogenannte „Freundliche Annäherung“ ausgeführt haben weshalb es keinerlei Erlaubnis braucht nach Missionsrecht!

    • @Stay “Friedlich Nähren” – gemeint ist wohl “Friedlich Nähern” – war das also? Dann hat sich die Wehrmacht 1939 Polen auch nur friedlich genähert? Und weil die Polen sich zunächst nicht geäußert haben, waren sie wahrscheinlich einverstanden, gelle? Ernsthaft: Es gibt keine Rechtsgrundlage für eine solche militärische Aktion. Die dafür Verantwortlichen in der BRD sind dafür anzuklagen und abzuurteilen.

    • @Wollenschrank Hä? Du kannst doch keine Situation miteinander vergleichen wo bei der einen ein Angriffskrieg geführt wurde, und bei der anderen ein Schiff geentert wurde bei dem vermutlich illegale Waffen an Bord wahren. Währen da keine an Bord gewesen hätten die Türken doch mit Sicherheit nichts dagegen gehabt wenn die Fracht durchsucht worden währe.

    • Hallo die Durchsuchung hat 16 Stunden gedauert und am ende hat mann nichts gefunden. Die Aktion ging von 17 Uhr bis 9 Uhr morgens in der zeit hat man überall nachgeguckt. Alles andere ist gelogen

    • @UC_X4bR-HszVHxUTTbC2ltiQ immer wieder das selbe. Unbewaffnete Menschen . Ziellisten . Kinder . Frauen . ! Habt ihr nichts anderes drauf .? Wenn Mal ein richtiger Gegner vor euch steht , Scheit ihr euch in eure Hose . Ihr habt nicht aus der Geschichte gelernt .! Versucht es Mal mit einem Türkischen Spezialkräften .! Da Scheit ihr euch in die Hose . Und ruft nach Hilfe . Ihr habt das Gesetz gebrochen . Und werdet zu Rechenschaft gezogen . Du Willi . Oder Fritz. 1000 jähriges Reich . 7 Jahre 😂😂😂. Wegen euch Hansköpfe hatte die Türkei 2Weltkriege verloren . Für was.? Damit ihr unschuldige Menschen (6) Millionen umbringen könnt. Wofür.???
      Heinz-Kopf. Abwarten . Got ist geduldig . Die Antwort kommt. Aber nicht Heulen .

    • ​@on tour LOL, genau das gleiche wollte ich auch gerade schreiben, als ich dann dein Kommentar gelesen habe 😀 Wirklich, schmeckt um Längen anders als noch vor einigen Jahren… darum esse ich es lange nicht mehr! Ich hatte es geliebt, als Kind sogar mit dem Löffel gegessen, meine größere Schwester trägt mir bis heute spaßeshalber noch nach, das ich mein eigenes Nutella Glas hatte, nicht alles war damals schlecht bei uns zu Hause ;P Das Essen meiner Mutter zum Beispiel! 😀 Danke Mama und ruhe in Frieden! In Liebe dein Sohn Sascha … 🙂

  • Wer gibt das recht zu konntrollieren.das ist eu mission.
    Das in internationalen gewässern.Türkei wird darauf nicht Sitzenbleiben. Typisch von griechischer Kapitän wird nicht erzählt.

    • Sehr friedlich,und Deutschland ist zum kasperl der Griechrn geworden.
      Da habt ihr ein Schiff ohne begleitung euch geschnappt,nächstes mal werden wir sehen.
      Kontrolliert mal Französische Frachter die in diese richtung fahren,sehr friedlich.
      Ab jetzt würde ich als Türke gerne jedes Deutsches Schiff der sich im Mittelmeer oder richtung Schwarzmeer kontrollieren,sind ja auch fast Weltmeister als Waffenlieferanten.

  • Nichts, aber auch gar nichts, was die deutsche Regierung macht, hat Hand und Fuß und wird konsequent ausgeführt.
    Und Keiner von denen, die diese verrottete GROKO gewählt haben, braucht sich nun über deren planlose Aktionen aufregen !

  • >