Donald Trump wird von Reporter mit Lügen-Frage aus dem Konzept gebracht

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#Trump #DonaldTrump #USA
Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag im Weißen Haus, ging Präsident Donald Trump schnell an der Frage eines Reporters vorbei. Er konfrontierte ihn mit all seinen Lügen der letzten Jahre. Shirish Dáte fragte Trump: "Bedauern Sie nach dreieinhalb Jahren überhaupt die Lüge, die Sie dem amerikanischen Volk angetan haben?“

18 Comments

  • Genau so deutlich müssen diese Fragen gestellt werden. Die Journalisten sollten noch viel kritischer mit ihm umgehen. Was einige schon machen, aber es reicht bei weitem noch nicht. Kritisches hinterfragen und offen legen der Lügen muss das Ziel sein.

  • trump ist ein gefährlicher twittertroll mit mehr Macht als ihm und der welt gut tut.
    er ist doch garnicht in der lage irgendwas zu regieren…seine berater haben regiert.
    und selbst die berater müssen sich auf manchen pressekonferenzen von ihm das lachen oder weinen verkneifen.

  • Ja ja der Lügt wie gedruckt und die anderen sagen alle die Wahrheit. Wen
    man jemanden loswerden will sprich wegekeln zieht man halt alle Register .
    Der rüttelt am Schlaf der Welt,was will man mehr .

  • >