Entscheidend für den Krieg: Wagner-Chef über „Fleischwolf“ Bachmut

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#bakhmut #ukraine #russland

In einem seltenen Interview spricht Jewgeni Prigoschin über die Bedeutung der Stadt Bachmut für den weiteren Verlauf des Krieges in der Ukraine. Laut dem Chef der russischen Söldnergruppe Wagner müsse Russland die strategisch bedeutende Stadt unbedingt einnehmen, um den Feldzug fortsetzen zu können.

„Bachmut wird benötigt, damit unsere Truppen ungestört operieren können“, sagte Prigoschin gegenüber einem russischen Militärkorrespondenten. Das werde allerdings durch die gut ausgebildeten Truppen der Ukrainer erheblich erschwert.
In diesem Zusammenhang erklärt der Wagner-Chef, warum im Zusammenhang mit Bachmut des Öfteren der Begriff „Fleischwolf“ fällt. „Warum wird Bachmut als Fleischwolf bezeichnet? Weil die ukrainische Armee immer mehr und mehr Einheiten schickt“, erklärt Prigoschin. Auch von der Ukraine werde die Bedeutung der Stadt extrem hoch eingeschätzt.

>