Erneuter Preisanstieg beim Oktoberfest: Das kosten Maß, Hendl und Attraktionen

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#oktoberfest #münchen #bier

Das Oktoberfest startet! Vom 16. September bis 03. Oktober strömen wieder Millionen Menschen auf die Theresienwiese in München, um das größte Volksfest der Welt zu besuchen. Doch dieses Jahr müssen sie wieder etwas tiefer in die Tasche greifen.

Eine Mass Bier kostet in den Festzelten dieses Jahr zwischen 12,60 Euro und 14,50 Euro.
Der Klassiker schlechthin beim Essen ist und bleibt das Hendl. Auch hier steigt die Preise an, wobei es vergleichsweise gering ist. Mit 14,80 Euro ist das günstigste Heeeendl 80 Cent teurer als im Vorjahr.

Dafür ist es dieses Jahr zum ersten Mal möglich Tischreservierungen weiterzuverkaufen. Mit Glück können Tische als auch noch spontan reserviert oder abgesagt werden – und das über ein offizielles Buchungsportal.
Für die Attraktionen treten Kosten zwischen 2,50 Euro und 12,50 Euro auf. Kinder müssen aber an vielen Fahrgeschäften weniger zahlen.  
Ein kleiner Tipp noch für Familien, die etwas weniger ausgeben möchten: An jedem Dienstag ist auf der Wiesn Kinder- und Familientag, dann gelten ermäßigte Preise.

>