“Es ist eine Schande”: Das sagen Briten zum explosiven Royals-Interview

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#Royals #Meghan #London
Das Interview von Prinz Harry und Meghan Markle mit der US-Talkmasterin Oprah Winfrey wurde mit Spannung erwartet. Die Herzogin machte dem britischen Könighaus schwere Vorwürfe. Doch wie sehen die Briten das explosive Interview? Eine Straßenumfrage in London zeigt: Die Meinungen beim Volk sind gespalten.

Das Interview von Prinz Harry und Meghan Markle mit der US-Talkmasterin Oprah Winfrey wurde mit Spannung erwartet. Die Herzogin machte dem britischen Könighaus schwere Vorwürfe. Doch wie sehen die Briten das explosive Interview? Eine Straßenumfrage in London zeigt: Die Meinungen beim Volk sind gespalten.

Das Interview und die Aussagen von Meghan und Harry hatten weltweit ein großes Medienecho ausgelöst. Zahlreiche Zeitungen und Prominente reagierten auf das kontroverse Gespräch. So schrieb Tennis-Star Serena Williams: „Ich bin stolz auf dich, dass du so tapfer bist. Ich weiß, es ist nie einfach. Ihr beide seid stark – du und Harry“. Unterstützung kam auch von der US-amerikanischen Lyrikerin Amanda Gorman. „Meghan war die größte Chance der Krone für Wandel, Regeneration und Versöhnung in einer neuen Ära“, schrieb die 23-Jährige bei Twitter. Ein Statement des Buckingham Palace gibt es bislang noch nicht.

>