Frau zieht Klima-Kleberin an den Haaren von der Straße und beschimpft sie als „blöde Fotze“

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#letztegeneration #klimaaktivisten #klimawandel

Bei einer Straßenblockade der Aktivistengruppe „Letzte Generation“ kam es erneut zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen Autofahrern und Klimaaktivisten.

Als Aktivisten mit einer Sitzblockade den Straßenverkehr behindern, wird ein Demonstrant von zwei Männern an den Straßenrand gezerrt. Eine beistehende Frau fühlt sich dadurch anscheinend ermutigt auch zu intervenieren und zieht eine Aktivistin an den Haaren von der Fahrbahn und beschimpft sie.

In der jüngsten Vergangenheit ist es immer wieder zu tätlichen Angriffen von Autofahrern gegenüber Klimaaktivisten gekommen. In vielen Fällen ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

>