Ganz viele Updates zu YouTube Shorts und zum Partnerprogramm!

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Heute hat YouTube einige große Änderungen angekündigt. Unter anderem geht es um YouTube Shorts und deren Monetarisierung, neue Hürden für das YouTube Partnerprogramm und eine eigene Musik Library direkt von YouTube. Was uns in den nächsten Wochen im Detail erwartet, erfährst du in diesem Video.

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „So geht YouTube“ hast du den ultimativen Guide zum Erfolg auf YouTube und zum erfolgreichen YouTube-Marketing für Unternehmen gefunden.
Möchtest du deinen eigenen YouTube Kanal starten, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen Kanal, dieser will aber nicht so richtig wachsen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich, Jan Faßbender, biete dir wöchentlich neuen Input und neue Tipps, um deinen YouTube-Kanal auf das nächste Level zu bringen. #SogehtYouTube

▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Viele weitere Informationen & verschiedene kostenlose Downloads findest du auf meiner Website:

►Du möchtest mehr aus deinem YouTube-Kanal machen? Sieh dir unsere Kurse an:

▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kamera:
Scheinwerfer/Softboxen:
Audio-Recorder:
Mikrofon:
(+ Adapter für Kameras: )

(Bei den Links handelt es sich um bezahlte Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.)

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mehr YouTube Tipps auf Deutsch:
Abonniere "So geht YouTube":
Alle Videos von "So geht YouTube":

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook:
►Twitter:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

27 Comments

  • Danke für die tollen News. Wir berichten auf unserem Kanal über unser recht üppiges Aktiendepot, da kommen uns diese Änderungen ganz gelegen. Für alle die es interessiert, fühlt euch herzlich Eingeladen 😊

  • Ich schaue seit zwei Monaten deinen Kanal und profitiere gut von deinen Videos. Seit Juni lade ich Videos hoch, und ich bin auch einem richtig schönen Flow. Ich werde mich mit Shorts noch mehr beschäftigen, da ich diese als Köder für meine längeren Videos nutzen möchte. Danke für deine Informationen .

  • Dank Jan habe ich mich getraut einen eigenen YouTube Kanal zu gründen. Jetzt brauche ich ein ehrliches Feedback von euch liebe Community! Könnt ihr mir wertvolle Tipps geben?

  • Ich möchte dir einfach gerne danke sagen! Ich habe durch deine Videos sehr viel gelernt! Jetzt bin ich auch im Partner Programm und hab sogar ein Video auf der 1 bei der Suche👌

  • Ich finde es etwas unfair dass youtube die Werbeeinahmen von kleinen Youtubern die noch nicht partner sind zu 100% einstreicht. Die vorher generierten einnahmen sollten nachträglich ausgezahlt werden sobald ein Youtuber ins Partnerprogramm aufgenommen wird

  • Moin Jan, danke für die Neuigkeiten! und generell danke für alle deine informativen Videos. die haben mir alle sehr geholfen, meinen, nun frsichen YouTube Kanal aufzubauen! 🙂

  • Ich finde die kommenden Änderungen bei den Shorts super! Seit dem ich shorts mache zu den Themen Geschichte, Geografie etc. geht mein kleiner Kanal echt durch die Decke. Nur im Vergleich zu meinen längeren Videos verdient man halt so gut wie nichts. Und da kam mir schon oft der Gedanke, ob sich die shorts überhaupt lohnen, weil klar sie machen echt Spaß zu produzieren, aber trotzdem muss man ja die monatlichen Kosten vom Schnittprogramm, Stockfootage etc. stemmen können. Wenn Youtube hier eine gute Lösung für seine Shorts-Creator findet, dann wäre das ein echter Meilenstein und würde die Plattform auch noch mehr von der Konkurrenz wie Tiktok abheben.

  • Hallo Jan
    Ich hab mir gerade dein Video über die neuen Updates von YouTube angesehen. Ich bin gespannt darauf, denn ich bin ein Cteator der im Gamingbereich tätig ist und bin ernsthaft daran interessiert mit meinen Short Videos aber auch mit den zum Teil etwas älteren Videos die auch eine Spielzeit von ca.10,00 min. haben Geld über YouTube zu verdienen . Danke für die Infos. Ich bin gespannt.

  • Hallo Jan,
    wie sind denn die Prozentsätze im Partnerprogramm für lange Videos, wenn sich an diesen Sätzen nichts geändert hat und nun für Shorts die 55%YT/45%Creator Regel gilt?
    Eine Information, was YouTube von Superthanks, Superchat und co. einbehält, kann ich nicht finden und bei mir kamen immer unterschiedliche Prozentsätze an, wenn ich das versucht habe auszurechnen.
    Liebe Grüße
    Jenny

  • Was das Thema Shorts angeht, wäre ich über Feedback von euch in den Kommentaren dankbar. Bin immernoch am abwägen, ob sich mein Videoformat evtl besser für Shorts eignet… ist halt eine ganz andere Welt…

  • >