Hier proben Frankreichs Spezialkräfte einen Terroranschlag bei Olympia

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#frankreich #olympia #polizei

Schwere Waffen, Schüsse, Schreie. Bei einer Anti-Terror-Übung in Paris proben die französischen Spezialkräfte für den Olympia-Ernstfall. Zahlreiche Darsteller sollen die Ereignisse realistischer gestalten.

In Frankreich bereiten sich die Behörden derzeit auf die Olympischen Sommerspiele 2024 vor. An der Übung nahmen die Spezialeinheit „Suche, Unterstützung, Intervention, Abschreckung“ (RAID) und andere reguläre Polizeieinheiten teil. Ziel war es, die Koordinationsfähigkeit zwischen den Einheiten zu verbessern.

Vor den Olympischen Sommerspielen in der französischen Hauptstadt sorgen sich die Behörden wegen der zunehmenden Bedrohungslage. Aus dem Innenministerium verlautete, bereits im Januar seien 46 Länder um die Entsendung von mehr als 2.000 zusätzlichen Einsatzkräften gebeten worden. Nach dem IS-Anschlag auf eine Moskauer Konzerthalle Ende März mit 139 Toten hat Frankreich seine Sicherheitswarnung auf die höchste Stufe erhöht.
Videomaterial zur Verfügung gestellt durch SID.

>