Hinter einem TV-Satz von Pistorius steckt eine heikle Wende

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#pistorius #ukraine #reitzthema

Verteidigungsminister Boris Pistorius kann begrenzte Angriffe der Ukraine auf russisches Territorium nachvollziehen. Es ist ein bemerkenswertes Signal an Verbündete und Russland, sagt FOCUS-online-Chefkorrespondent Ulrich Reitz.

Was steckt hinter Pistorius' Äußerung bei Maybrit Illner ? Dort sagte er, ukrainische Angriffe auf einzelne russische Ziele seien „das Normalste der Welt". Dieser Satz ist nicht nur dem Umstand geschuldet, dass er der Abteilung Klartext angehört, sagt Reitz.

Vielmehr zeige es, dass er klare Ziele verfolge. Im Stil und in seinem Agieren mache er sogar deutliche Anleihen bei Helmut Schmidt, der ebenfalls Verteidigungsminister gewesen war, bevor er Bundeskanzler wurde. Was Pistorius' Satz für die Führungsrolle Deutschlands in der Ukraine-Krise bedeutet, das erfahren Sie im Video.

>