Horrorunfall auf A3 in Bayern: Sattelschlepper kracht in Militär-Kolonne

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Auf der Autobahn 3 in Bayern ist es am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Sattelschlepper war in mehrere US-Militärfahrzeuge gerast, die auf dem Seitenstreifen standen. Die Fahrzeuge fingen Feuer, mehrere Angehörige der US-Streitkräfte wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.
#A3 #Autobahn #Bayern

Die Polizei gehe von einem Unfall und keinem Anschlag aus. Der Sattelzug sei am Montag kurz nach der Anschlussstelle Parsberg im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz in den Konvoi gefahren, der mit mehreren Tankfahrzeugen auf dem Seitenstreifen gestanden war. Nach ersten Erkenntnissen mussten acht Menschen vermutlich mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Der Laster sei mit Sägemehl beladen gewesen, zum Zustand des Fahrers gibt es noch keine genauen Informationen. Er habe die Militärfahrzeuge mit voller Wucht gerammt. Warum der Konvoi am Seitenstreifen stand, war zunächst unklar.
Die Autobahn sei in beiden Richtungen gesperrt, so der Polizeisprecher. Die Öffentlichkeit sei zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen.

>