Israel-Militär veröffentlicht Aufnahmen vom Abschuss der Mullah-Raketen

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#israel #iran #raketen

Israel meldet, 99 Prozent der rund 200 vom Iran abgefeuerten Drohnen und Raketen abgewehrt zu haben. Neues Filmmaterial zeigt die erfolgreiche Abwehr durch israelische Kampfjets.

Laut eigenen Angaben hat Israel 99 Prozent der vom Iran aus abgefeuerten rund 200 Drohnen und Raketen abgewehrt. Nun veröffentlichtes Filmmaterial des israelischen Militärs soll zeigen, wie deren Kampfjets die Mullah-Geschosse ins Visier nehmen und abschießen.

Während ein Großteil der Raketen über israelischem Luftraum zerstört wurde, konnte sich die Luftabwehr auf die Ankunft der iranischen Shahed-Drohnen mehrere Stunden vorbereiten. Viele dieser Flugkörper wurden bereits außerhalb des israelischen Luftraums von den israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF) in Zusammenarbeit mit deren Verbündeten, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Jordanien, Frankreich und anderen, zerstört. Ein IDF-Sprecher sagte dazu: „In der vergangenen Nacht hat die Luftwaffe gemeinsam mit den strategischen Partnerländern Dutzende von Luftangriffen aus dem Iran auf Israel erfolgreich abgewehrt. Dutzende von Flugzeugen der Luftwaffe waren am Himmel im Einsatz, um den Himmel des Landes zu schützen, und fingen erfolgreich unbemannte Flugzeuge und Marschflugkörper ab.“

Der iranische Außenminister bezeichnete den Angriff vom Wochenende im Gespräch mit dem EU-Außenbeauftragten Josep Borrell als Vergeltung für eine mutmaßliche Attacke Israels auf die iranische Botschaft in Syrien. Das Land warnte Israel sowie die USA bereits vor einer Gegenreaktion. Nach dem Angriff hatten sich zahlreiche westliche Politiker besorgt über einen möglichen regionalen Flächenbrand in Nahost gezeigt.

>