Jagd auf RAF-Terroristen in Berlin – zwei Festnahmen – Polizei gibt Schüsse ab

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Im Berliner Bezirk Friedrichshain ist es am Sonntagmorgen zu einem großen Polizeieinsatz gekommen. Er steht in Zusammenhang mit der Jagd auf zwei untergetauchte RAF-Mitglieder. Es gab Festnahmen, die Einsatzkräfte gaben Schüsse ab.

#raf #polizei #deutschland

66 Comments

    • Sie jagen wieder Omas und Opas, die seit Jahrzehnten nichts mehr schlimmes getan haben. Die Polizei hat bisher nichts von Schüssen verlautbaren lassen, warum wird das als effekthaschende Schlagzeile gebracht? Die dt. ‚RAF‘ gibt es seit 40 Jahren nicht mehr, ihr macht euch mit dieser ‚Terroristenjagd‘ lächerlich, packt lieber mal wirkliche Probleme an!

  • Drei Straßen weiter warten ganz andere schwere Jungs auf ihre Abholung. Da diese sich aber in Kreuzberg aufhalten und fremd klingende Namen haben, sind sie aber unantastbar.

  • Oh Mann, die beiden haben eine Woche Vorsprung und sind längs weg 😅! Die haben vergangenen Montag noch schnell „aufgeräumt“ und sind abgehauen 🤦🏻‍♂️. Tja, in einer Woche kann ich in der ganzen Welt sein. Erstmal mit dem Auto nach Spanien, rüber nach Marokko und tschüss 👋. Mit 70 (Staub) wandert man nicht mehr ein. Und Garweg mit 55 wird auch lieber in Freiheit sterben als im Gefängnis. Daniela Klette wurde halt überrumpelt, war ja auch für die Polizisten überaschend 😮. Alles Gute ✌️

  • >