Klima-Kleber betonieren sich fest – Feuerwehr reißt Straße auf

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#letztegeneration #klimaaktivisten #klimaschutz

Aktivisten der Letzten Generation blockierten Dienstag eine vielbefahrene Straße in Konstanz (Baden-Württemberg). Die Klima-Kleber wählten für ihre Blockade-Aktion die Fahrspur, die in Richtung Schweiz führt.  Mehrere Polizisten und Streifenwagen mussten die Kreuzung sperren.
Die Methode der Aktivisten war diesmal besonders ungewöhnlich. Denn: Statt sich konventionell am Straßenbelag festzukleben, nutzten die Protestler Beton und betonierten sich auf dem Asphalt fest.
Um die Personen von der Straße zu kriegen, musste die Feuerwehr den Asphalt zerstören. Der Straßenbelag musste aufgeflext und die Hände der Aktivisten ausgemeißelt werden. Der Verkehr wurde um die Beton-Aktion herum geleitet. Mittlerweile ist die Straße wieder frei. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.

>