Putins neuste Rede deutet an, auf welchen Krieg er sich vorbereitet

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#putin #ukraine #russland

Der russische Präsident Wladimir Putin sprach am Dienstag in Moskau über den Angriffskrieg in der Ukraine. Dabei zog er Vergleiche, die darauf hindeuten, worauf er es abgesehen hat.

Was Putin zu Beginn seiner Rede zu sagen hat, während er via Video in die Sitzung des „Pobeda“-Organisationskomitees zugeschaltet ist – einem Komitee, das sich um die patriotische Erziehung in Russland kümmert – gleicht sehr dem üblichen Propaganda-Geschwafel.
Doch dann zieht er einen bemerkenswerten Vergleich – einen, der laut Fachleuten darauf hindeutet, wie der Krieg aus seiner Sicht verlaufen wird. 

Der zugeschaltete Putin erklärte bei dem „Pobeda“-Treffen (zu Deutsch: „Sieg“), dass Russland nicht gegen die Ukraine kämpfe. „Sondern gegen ‚Banderiten‘-Monster und ihresgleichen“, so Putin. „Es ist notwendig, die Beweise auszugraben und sie der Welt zu zeigen, damit es keine Missverständnisse darüber gibt, wen wir bekämpfen. Damit klar und verständlich ist, welche Ziele wir verfolgen und wer unser Feind ist. Es ist nicht das ukrainische Volk, sondern diese Monster und ihre Anhänger.“
„Banderiten“ ist eines der vielen russischen Propaganda-Wortverrenkungen: Es steht abwertend für ukrainische Nationalisten im Allgemeinen und die vermeintlichen Neonazis in Kyjiw im Speziellen. Der Begriff erinnert an den einstigen ukrainischen Partisanenführer Stepan Bandera, der in der russischen Propaganda immer wieder als größter ukrainischer Nazi-Kollaborateur und Antisemit vorkommt.
Putin will so erneut klarmachen, dass es ihm um eine „Entnazifizierung“ der Ukraine gehe – seit Tag eins nennt der Kreml dies als Vorwand für den Überfall des Landes.
Anschließend zog Putin während seiner Rede den Vergleich zwischen der eigenen „Spezialoperation“ und dem sowjetischen Kampf gegen Nazi-Deutschland. Er erinnerte an die Opfer, die in den wichtigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs, der in Russland als „Großer Vaterländischer Krieg“ bekannt ist, erbracht wurden.

>