„Selbst schuld“: Deutsche Urlauber rechnen mit den Ballermann-Wirten auf Mallorca ab

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#Mallorca #Ballermann #Corona
Eigentlich geht es an einem Samstag im Juli auf dem Ballermann richtig rund. Tausende Feierwütige tummeln sich dann üblicherweise auf den Partymeilen Schinken- und Bierstraße. Doch die Wirte mussten ihre Lokale dort wieder schließen. Zu viele Gäste hielten sich nicht an die Corona-Regeln. FOCUS Online ist vor Ort und hat deutsche Urlauber gefragt, was sie davon halten.

59 Comments

    • @schonWiederGeronimo Das sind zwei Tonspuren. Hintergrundgeräusche. Und dann auf eine extra Ebene noch mal die Grilllen. Stell dir einfach mal vor das wäre auf einer Tonspur. So laut wie die Grillen zirpen müssten diese direkt auf dem Mikrofon sitzen. Mir ist auch klar das man eh nicht 100% die realität abbilden kann. Ein Bild zeigt immer nur einen Ausschnitt von einem Geschehen. Framing, Schnitt, Ton. Aber die Tonspur zu manipulieren ist schon einfach scheiße. Aber hej. FOCUS halt.

    • @Der Wisser FAKTEN ,FAKTEN , dass war mal die Focus Werbung ,in einem anderen Jahrhundert . Alles nur noch Relotiuse . Die vierte Macht im Staate hat ihre Berufsehre in die Tonne geklopft . Pfui ihr Propagandisten des Regims . Habe alle meine ABOS gekündigt . Lese Feindliche Presse wie es vor vielen Jahren tituliert wurde .

  • Grillengezirpe? Echt jetzt? Is der Cutter in den frühen 90ern hängen geblieben und hatte noch nen Sound in nem vergessenen Archiv gefunden? Fehlt nur noch der obligatorische Recordscratch beim Schnitt. Vielleicht im nächsten Video… Ich hätte noch nen bellenden Hund und Wüstenwind als Sound… lol

    • Was für ein grunddämlicher Kommentar.
      Dieser zeigt mal wieder ganz wunderbar, wessen Geistes Kind der Schreiberling ist.
      Worum’s geht, wird nebensächlich, statt dessen motzt man ( noch dazu völlig blödsinnig ) am eher nebensächlichen herum.
      Wenn SIE nicht wissen, daß es sich in vielen südlichen Regionen in ruhigen und dennoch belebten Gebieten GENAU SO
      anhört, dann brauchen Sie DAS nicht auch noch mit einem SO DERART DÄMLICHEN GESCHWALLE kund zu tun….. !

    • @Salvo Feiern kann man ja auch daheim, das grundlegende Problem sehe ich eher darin nicht im Stande zu sein scheint 1 Jahr darauf zu verzichten in Urlaub gehen zu müssen, falls es mal zu wenig Corona cases gibt im Inland kann man Sie ja immerhin noch aus dem Ausland importieren.

    • @Robin NewhouseTja nur doof wenn es auf Mallorca sogar noch weniger Fälle pro 100 k Menschen gibt als in Deutschland. Sicherer als in Deutschland da 🙂

      Diese völlig überzogenen Coronaregeln sind schon seit 2 Monaten nicht mehr angemessen.

    • Aktuell ist es wegen der Sommersaison kritisch da viele Familien mit Kinder Urlaub reisen mehr oder weniger, ab September wird wohl die Lockerung kommen, September ist ja Mittelmeer noch warm genug und auch 30 grad

    • @Limous Und deswegen ist es dann okay das Virus in andere Länder zu schleppen? Es ist eine prekäre Situation daher das viele in Mallorca vom Tourismus leben, irgendwo verständlich dass die Grenzen wieder offen fur den Tourismus sind, rechtfertigt dass aber dann das Leben der einheimischen, die vielleicht nicht direkt von der Tourismus Branche leben, zu gefährden in dem man Touristen die potentiell das Virus mit in das Land bringen erlaubt?

  • Das Phänomen “Ballermann-Tourismus” ist ja an sich schon eine Art Umweltverschmutzung für die Einheimischen. Sie ertragen es halt, weil viele mit diesen permanenten Suff- und Krawall-Attacken von Ausländern, ihren Lebensunterhalt bestreiten. Wenn diese Leute kein Geld im Land ausgeben würden, wären sie schon längst zurück über die Landesgrenzen gejagt worden. Deutschland verfolgt da ja ein anderes Konzept. Es bezahlt die besoffenen Krawallmacher aus dem Ausland, ggf. auch zeitlebens, und lädt sie zu Ringkämpfen mit unseren Polizisten ein. 🙂

  • Lächerlich wie sich die Länder ihre Wirtschaft kaputt machen 😀 Mein Gott…Risikogruppen isolieren und versorgen und fertig! Das über Corona überhaupt noch berichtet wird wundert mich, also ich und viele andere könnens nicht mehr hören……Lets PARTYYY

    • Natürlich, Risikogruppen isolieren und fertig. Irgendwann kommen die asozialen Sauftouristen dann wieder nach Hause und stecken die Menschen hier an.
      Dann soll man auch Nägel mit Köpfen machen, jeder der aus dem Ausland nach Deutschland will egal ob Deutscher oder andere Nationalität, der geht erst einmal zwei Wochen in Quarantäne. Wir haben genügend leerstehende Kasernen wo man dies umsetzen kann.

  • Alles Dummschwätzer, wenn die Spanier auf die Einnahmen aus den Tourismus vernichten dann ist es so. Die Leute die Spaß und Feiern möchten in den wenigen Tagen des Jahres können auch wo anders hinfahren.

  • schon vor der maskenpflicht sah es so aus, wie rückkehrer erzählen. die vollen bilder sind von letztem jahr. sch*** politik ! auch wenn ich da nie hingehen würde (außer jetzt 😉 ) bei den bildern hat man ja zum teil die archivbilder ovn letztem jahr gefunden. und die live-cams haben auch andere bilder gezeigt als das fernsehen. aber is ja klaaaaa, alles verschwörungstheorie … 🙁

  • Liebes Focus Team!
    Wie kann es sein?,

    Dass Kommentatoren, deutsche touristen als Plünderer darstellen,
    Dass sie Vergewaltigen, Gewalttaten, Vandalismus und ähnliches ausüben würden!.
    Und sowas mit der Silvesternacht in Köln vergleichen?!
    Und das als “jahrelange lange bekannte Leitkultur” hinstellen?!
    Wtf?

    Es so einfach stehen lassen?!
    Und Meine Antwort darauf ständig geblockt oder gebannt wird??!
    Das geht in Richtung Hassrede!
    Und beinhaltet Stigmatisierungen und Diskriminierung!

    Und wenn ich sein Kommentar Bannen lassen will, taucht es sofort wieder auf!
    Aber meine Verneinung auf seine Aussage wird ständig geblockt?

    Im ernst jetzt?
    Wer ist dafür verantwortlich?
    Ist das Zensierung, oder Meinungsmacherei?!
    Oder kommt dies Vom Kommentator der keine antwort vertragen kann?

    Edit:
    Aktuell wurden andere Antworten genehmigt,
    Ist mir unverständlich, da der vorherige Inhalt meinerseits, die verneinung und bitte nach Quellen zu seiner Aussager, definitiv harmloser als sein Kommentar waren.

    Ich würde mir gerne eine Stellungnahme Wünschen!!

    Mit freundlichen Grüßen

  • ES IST NUR EINE ZEIT VON CORONA ….WIR HABEN KEINEN KRIEG (WK2) … ES GIBT KEINE AUSGANGSSPERREN…. MAN DARF DOCH REISEN ….. ABER HALTET EUCH DOCH BITTE AN DIE REGELN !!! …. und bitte weint nicht …. DAS LEBEN GEHT WEITER …. in der sog. moderen “zeit” … wo alles nur noch mal so über das HANDY etc. geht man sich den “konsum” und das “leben” nur noch aus einer IT-Welt zieht … soll es geben DARF ES GEBEN …. es gibt aber auch GESTZE/GRUNDREGELN/GRENZEN … zum SCHUTZ ALLER !!! … vordenken/hauptdenken/nachdenken ….
    AN ALL DIE ZERSTÖRER !!! …. die dieses System KAPUTT GEMACHT HABEN …!!!! DANKE ! FÜR ! NIX !

  • In den Kneipen die auf dem Video gezeigt wurden, waren viel zu viele Menschen auf zu engem Raum. Abstandsregeln wurden bewusst ignoriert. In den Kneipen sind die Wirte dafür zuständig und auf der Straße natürlich die Polizei.
    Ausgeballert würde ich sagen.

  • >