So oft solltest du YouTube-Videos hochladen (& ist zu oft sogar fatal?)

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Ist es wichtig, regelmäßig hochzuladen? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Und was bedeutet regelmäßig? Einmal täglich, einmal in der Woche oder einmal im Monat?
In diesem Video erkläre ich, worauf der YouTube Algorithmus achtet und ob zu viele Videos zu veröffentlichen, vielleicht sogar das Kanalwachstum reduziert.

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „So geht YouTube“ hast du den ultimativen Guide zum Erfolg auf YouTube und zum erfolgreichen YouTube-Marketing für Unternehmen gefunden.
Möchtest du deinen eigenen YouTube Kanal starten, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen Kanal, dieser will aber nicht so richtig wachsen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich, Jan Faßbender, biete dir wöchentlich neuen Input und neue Tipps, um deinen YouTube-Kanal auf das nächste Level zu bringen. #SogehtYouTube

▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Viele weitere Informationen & verschiedene kostenlose Downloads findest du auf meiner Website:

►Du möchtest mehr aus deinem YouTube-Kanal machen? Sieh dir unsere Kurse an:

▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kamera:
Scheinwerfer/Softboxen:
Audio-Recorder:
Mikrofon:
(+ Adapter für Kameras: )

(Bei den Links handelt es sich um bezahlte Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.)

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mehr YouTube Tipps auf Deutsch:
Abonniere "So geht YouTube":
Alle Videos von "So geht YouTube":

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook:
►Twitter:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

23 Comments

  • Dieses Video kommt wie gerufen, diese Frage stelle ich mir schon seit Wochen. Wenn ich mir Kanäle anschaue die jeden Tag 2 Videos hochladen, machen pro Video deutlich weniger Klicks als Kanäle die 2 bis 3 Videos in der Woche hochladen bei gleich vielen Abonnenten und Nische, deswegen muss da doch irgendwie der Algorithmus was machen

  • Danke, ich Feier deinen Kanal. Durch dich habe ich schon so viel dazu lernen können. Dein Kanal war auch einer der wenigen, die mich zum YouTube machen motiviert haben. Also mach weiter so 👍🏼😊

  • Bei mir ist es einmal pro Woche, immer Sonntags. Teilweise, wenn es gerade etwas super aktuelles und passendes gibt, kommt an nem anderen Tag ein zusätzlicher Upload. Danke dir fürs Video!

  • Ich hab einen Saison-Kanal.
    Ich filme im Jahr 3-5 Veranstaltungen. Und dann wollen die Leute auch schnell was sehen sonst nicht.

    Ich hab zur Corona-Zeit aus altem Material was gemacht und alle 3 Tage gebracht.
    Das hat ne Hand voll Follower gebracht, die aber heute dazu beitragen, dass mein Video nicht sofort geklickt wird.

  • Also, mit meiner aktuellen Frequenz, in der ich so ca. alle 2-3 Tage ein Video veröffentliche, bin ich ganz glücklich und ich glaube das passt für einen kleineren Let’s Play-Kanal auch ganz gut. Man will den Abonnenten ja auch ein bisschen Zeit geben, sich die Videos anzuschauen, bevor wieder etwas Neues kommt. Mir ist allerdings auch aufgefallen, dass die Videos manchmal erst kaum Aufrufe bekommen und dann einige Tage später, wenn schon wieder mehrere neue Videos online sind, ältere Videos nochmal nachträglich nacheinander geschaut werden. So geht das natürlich auch😉.

  • Wenn ich an einem Tag zwei Videos hochlade, halbiert sich die Klickzahl, die ich normalerweise durchschnittlich pro Video erreiche bei diesen beiden Videos. Ist das normal?

  • Ich versuche 1 mal (wenn ich viel Zeit habe auch 2 mal) in der Woche Videos hochzuladen, da ich momentan nicht so viel Zeit habe wegen Schule etc.
    Durch Schule habe ich aber leider auch oft große Pausen zwischen Videos, ich versuche aber, das zu vermeiden (was nicht immer klappt..).

  • eine wirkliche Regelmäßigkeit habe ich bei meinen Uploads nicht, ich lade sie meistens Dienstags oder Mittwochs hoch da in diesen Tagen YouTube wesentlich schneller beim verarbeiten ist. Außerdem würde ich mich selbst unter Druck setzten wenn ich feste Tage hätte. Und in diesem Punkt gebe ich Dir absolut Recht, sobald Du ein bestimmtes Format etabliert hast, macht das auch Sinn. Bei meinen 250 Abonnenten bin ich aber noch Lichtjahre entfernt. Bisher habe ich den Rhythmus 2 mal im Monat manchmal 3 Mal….

  • Ich denke, es kommt immer drauf an was das für ein Kanal ist. Ich habe mich am Anfang mega gestresst und das war auf Dauer nicht gut. Jede Woche hab ich ein Video hochgeladen. Jetzt lade ich jede zweite Woche eins hoch und zwischendurch kommen ein oder zwei Shorts. Für mich ist es so am Besten! Von der watch time im Monat bin ich nicht wirklich abgerutscht. Ich bin entspannter und stresse mich nicht.

  • Ich habe erst Ende Juni meinen Kanal komplett überarbeitet und optimiert. Danach habe ich nur Kurzvideos (vorhandene TikToks) veröffentlicht. Vor einen Monat habe ich, nach unseren Urlaub, mit Longform-Videos angefangen. Für dieses Vorhaben habe ich vorher unterschiedliche Videos analysiert, was mir optisch gefällt und was ich bei mir auch einsetzten / umsetzten möchte. Ich darf behaupten, dass mir das schon ziemlich gut gelungen ist. Jede Videoproduktion läuft ein bisschen besser und beim Videoschnitt werde ich schneller und effizienter, weil ich dadurch auch das Programm besser verstehe. Von Anfang an habe ich mir das Ziel gesetzt, dass ich wenigstens 1 Video pro Woche veröffentlichen möchte. Das habe ich bis jetzt noch im Griff und hoffe, dass das weiterhin so bleibt. Das hilft mir auch selbst bei der Zeiteinteilung, weil ich ja auch noch andere Sachen zu erledigen habe.
    Vielen Dank für deine Ideen und ‚lautem Denken‘.

  • Man kann sich davon abhängig machen, oder einfach machen wie man Lust hat.

    Mittlerweile tendiere ich einfach dazu, nur noch upzuloaden wann und was ich will.

    Ist der Content gut, wird’s schon 👍🏽

  • Hallo Jan,
    macht es Sinn wenn ich ein Video hochgeladen habe, daraufhin ein Shorts-Video zu machen und auf das ganze Video zu verweisen? Oder ist das eher kontraproduktiv?

  • Ich lade dann hoch wenn es gerade passt und wenn ich wirklich Lust auf Videos und gute Themen habe, manchmal nur alle 1-2 Monate oder länger, manchmal auch 3 Mal im Monat.

  • >