Sturmflut in Norwegen reißt ganzes Haus mit sich

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#norwegen #hans #unwetter

Heftige Aufnahmen aus Norwegen. Schwere Überschwemmungen, ausgelöst durch das Sturmtief Hans, haben am Dienstag in Hemsedal Hütten und Wohnwagen weggespült. Eine Hütte blieb zunächst an einer Brücke hängen und wurde dann weiter flussabwärts gespült.

Das Sturmtief Hans brachte starken Wind und Regen nach Nordeuropa und verursachte Überschwemmungen, Erdrutsche und Stromausfälle in der gesamten Region.

Zahlreiche Flüsse traten über die Ufer, mehrere tausend Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Am Donnerstag waren 125 Straßen gesperrt, darunter viele Hauptverkehrsadern. Auch der Bahnbetreiber Bane Nor schloss mehrere Bahnlinien. Eine Besserung ist nicht in Sicht.

>