Umfrage-Klatsche für Scholz: Deutsche fällen vernichtendes Ampel-Urteil

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

#scholz #ampelkoalition #deutschland

Schlechte Werte für die SPD und eine große Unzufriedenheit mit der Arbeit der Ampel. Das ergibt eine neue Wahlumfrage des Meinungsforschungsinstitutes Insa für „Bild am Sonntag“.

Die SPD verliert bei der aktuellen Sonntagsfrage einen Prozentpunkt und kommt nur noch auf 15 Prozent der Stimmen. Die CDU bleibt unverändert bei 30 Prozent der Wählerstimmen. Die AfD kann nach vielen Wochen im Abwärtstrend einen Prozentpunkt gewinnen und landet bei 20 Prozent. Die Grünen verbleiben bei 13 Prozent der Stimmen. Unverändert auch die FDP mit 5 Prozent Stimmanteil. Das Bündnis Sahra Wagenknecht sammelt 6 Prozent, die Linke verharrt bei 3 Prozent der Wählerstimmen. Die Wähler zeigten sich gegenüber Insa weiterhin unzufrieden mit der Arbeit von Bundeskanzler Olaf Scholz: 63 Prozent der Befragten waren unzufrieden mit seiner Arbeit. Schlimmer trifft es die Ampel insgesamt: 73 Prozent der Befragten sind unzufrieden mit der Arbeit der Regierungskoalition.

>