Was ist der nächste Megatrend im Online Marketing? | Fragenhagel #24

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Was ist der nächste Megatrend im Online Marketing? | Fragenhagel #24
Bewirb Dich jetzt für eine kostenlose Strategie-Session mit Pascal am Telefon:

Sichere Dir jetzt hier das Mehr Geschäft Online Marketing Kompendium:

Abonniere jetzt unseren YouTube-Kanal:

Du wolltest schon immer wissen welche Tools wir bei Mehr Geschäft nutzen?

Hiermit bauen wir ganz einfach unsere Webseiten:

So verschicken wir unsere E-Mails:

Unser Tool für einen perfekten Mitgliederbereich:

Diese Plattform nutzen wir für unsere Webinare:

Hier besorgen wir unsere Grafiken:

Die besten Bücher:

Axel Andersson – Mehr Geld und Erfolg im Direktmarketing:

Ted Nicholas – Magic Words:

Ray Dalio – Principles:

Bei einigen unserer Links handelt es sich um Affiliate-Produkte. Das bedeutet: Solltest Du auf diesen Link klicken und anschließend ein Produkt erwerben, werden wir ggf. durch eine Provision am Umsatz beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.
– – –
Folge uns JETZT auch auf Instagram:

– – –
Tritt jetzt unserer brandneuen Facebook-Gruppe bei, in der Du Deine
Fragen stellen kannst und schon bereits nach wenigen Minuten die ersten Antworten darauf erwarten kannst:

– – –
💥
– – –
SOCIAL MEDIA:

Facebook: 👉
Instagram: 👉
Webseite: 👉

Schreibe #mehrgeschäft in die Kommentare, wenn du das liest! 😁
+ Gib doch einen Daumen nach oben, wenn es dir gefallen hat.
Damit unterstützt du 100% kostenlos unseren Kanal!

4 Comments

  • Ja, Zielgruppenbesitz ist der Schlüssel! Das was schon vor 20 Jahren so. Wer eine gute Adressdatei seiner Zielgruppe hatte konnte Serienbriefe versenden. Nur heute ist alles viel leicheter. Z. Bsp.: Wer eine XING-Gruppe, Facebook-Gruppe, YouTube-Abonennten, Instagram-Fans hat, kann jederzeit mit ihnen kommunizieren und muss kein Geld für Werbung ausgeben. Was ist Eure Meinung dazu?

    • Meine Meinung. Es ist so, wie viele erfahrene Köpfe sagen: “Heute ist es leichter, als je zuvor, Geld zu verdienen. Wenn du in der heutigen Zeit über das Internet kein Geld verdienst, ist es deine Schuld”.

  • (1:27) Der nächste Megatrend (oder einer davon) wäre vielleicht: “Coaching – Wie gehe ich mit meinem Impostor Syndrom um.”
    Aber im Ernst: es geht meines Erachtens wie so oft um Balance.
    Denn es wäre auch nicht gut, ins Gegenteil zu verfallen: Der Arrogante Fachidiot.
    Also haben wir hier ein komplexes Mindset vor uns. Neben dem Teil, den Pascal schon nannte, also Angstbewältigung durch Konfrontation (“Spinne”) wäre
    ein anderer Teil der Lösung, aber nur ein Teil, die Rhetorik im Umgang mit Leuten, die an deiner (hoffentlich realen) Kompetenz zweifeln.
    Wie kommuniziere ich zum Beispiel ganz normales Nicht-Wissen in Detail-Fragen. Recherche-Keywords etwa: Umgang mit Kritik.
    Oder: Schreibe viele kleine Artikel über dein Fachgebiet, erstmal nur für dich, später als Postings in Foren (für Feedback) und dann auch als Content.
    Oder: Baue dir ein Lexikon deiner Fachbegriffe.
    Oder: Arbeite mit Mindmaps.
    Übrigens: einiges dazu kannst du schon beim alten Konfuzius nachlesen, besonderes, dass du genau DEFINIEREN kannst, was du leistest, insbesondere deiner ZIELGRUPPE gegenüber.
    Ich habe das z.B. als quereingestiegener Nachhilfelehrer in der Praxis lernen dürfen.

  • >