Wie du die ersten Monate auf YouTube überstehst

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

@meineherzensbotschaft (15 Daumen hoch)
Wie man es schafft zu Beginn seines Kanals durchzuhalten und nicht aufzugeben 😅🙌🏼😊

Tatsächlich ist das langsame Wachstum eines neuen Kanals in der Anfangszeit eines der schwierigsten Probleme auf YouTube. Die meisten YouTube-Kanäle scheitern daran, dass sie zu früh aufgeben. In diesem Video zeige ich dir praktische Strategien, wie du es schaffst, nicht aufzufgeben!

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „So geht YouTube“ hast du den ultimativen Guide zum Erfolg auf YouTube und zum erfolgreichen YouTube-Marketing für Unternehmen gefunden.
Möchtest du deinen eigenen YouTube Kanal starten, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen Kanal, dieser will aber nicht so richtig wachsen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich, Jan Faßbender, biete dir wöchentlich neuen Input und neue Tipps, um deinen YouTube-Kanal auf das nächste Level zu bringen. #SogehtYouTube

▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Viele weitere Informationen & verschiedene kostenlose Downloads findest du auf meiner Website:

►Du möchtest Teil unseres Teams werde, kreative Projekte umsetzen und Einblicke in spannende Bereiche bekommen, von denen du vorher gar nicht wusstest, dass es sie gibt? Dann bewird dich jetzt bei uns:

►Du möchtest mehr aus deinem YouTube-Kanal machen? Sieh dir unsere Kurse an:

►Du möchtest individuell auf dich abgestimmte Hilfe bei deinem YouTube-Kanal bekommen? Dann schau dir unser Angebot an:

▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kamera:
Scheinwerfer (Softboxen):
Scheinwerfer (LED-Panel):
Audio-Recorder:
Mikrofon:
(+ Adapter für Kameras: )

(Bei den Links handelt es sich um bezahlte Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.)

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mehr YouTube Tipps auf Deutsch:
Abonniere "So geht YouTube":
Alle Videos von "So geht YouTube":

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

22 Comments

  • Könntest du mal en Video darüber machen, welche möglichkeiten und Ansprechpartner man hat, wenn Videos 1 unberechtigt demonetarisiert und undberechtigt gesperrt werden (wegen angeblichen Richtlinienverstößen).

    Der Algorythmus zensiert nämlich manchmal alles komplett kontextunabhängig weg.

    • Du kannst doch selbst im Studio unter „Aktion auswählen“ Einspruch einlegen. Das war bei mir schon 2x erfolgreich. Es heißt dort: „Du kannst Einspruch gegen einen Anspruch erheben, wenn du die nötigen Rechte an den Inhalten besitzt oder es andere triftige Gründe gibt. Der Anspruchsteller hat bis zu 30 Tage Zeit, auf einen Einspruch zu reagieren. Falls dein Einspruch abgelehnt wird, führt dies nicht zu einer Verwarnung.“

  • Durchhalten geht nur, wenn man seinen Kanal quasi für sich selber und mit Freude macht. Alles andere ist ein Murks und Krampf. Ich z.b. dokumentiere das Leben meines belgischen Schäferhundes. Das macht mir Spass und ich bin überrascht, wie viele sich für meinen Malinois interessieren ☺

  • Mir bietet mein Kanal Ausgleich zu meinem Alltag und ich bin sehr froh vor ein paar Monaten einen Kanal gestartet zu haben. Aber manchmal kommen auch Phasen wo ich Zweifel habe oder einfach etwas erschöpft bin. Deine und VOAs Videos helfen mir aber dann mich wieder zu motivieren und dran zu bleiben 🤗👍

  • Ich mache seit August letzten Jahres Youtube. Habe aktuell 54 Abonenten. Ich lade alle 2 Wochen ein Video hoch. Am Anfang hab ich jede Woche ein Video hochgeladen aber hab gemerkt, das es für mich in Stress ausartet. Ich bin seit meiner Geburt querschnittgelähmt und habe außerdem eine Spastik in der linken Hand. Darum auch der Name meines Kanals. Ich bin mit dem derzeitigen wachstum zufrieden 🙂

  • Hallo Jan! Auch ich habe das Problem. Irgendwie läuft es nicht rund und ich habe zuletzt sogar viel weniger Aufrufe als zuvor! Als ob das noch nicht genug wäre hat Youtube mir die Views (!) gelöscht! Ich verstehe das nicht denn dazu müßte man eigentlich die Zeit zurück drehen denn geschehen ist geschehen!? Hast du eine Idee wie das kommt?

    • Könnte es sein, dass Bots die Klicks verursacht haben? Dann zieht Youtube tatsächlich Aufrufe ab. Habe ich zwar selbst noch nicht gehabt, habe aber im Googleforum darüber gelesen.

    • @@Onkel_Wuschel Also ich habe keine Bots benutzt. Habe allerdings die Links hier und da ab und zu verteilt und an ein paar Leute gesendet. Doch bei einigen – den besseren – shorts hatte ich sogar fast 500 Aufrufe und jetzt plötzlich bestenfalls 10-15. Ob das jetzt an den Feiertagen lag?

    • @@funny.animals.247 Ich dachte auch eher an Fremdbots, eigene, die man nur für sich nutzt, wird der Algorhitmus wohl kaum erkennen. Ich habe leider tatsächlich keine weitere Erklärung. Was sagt denn die Videoanalyse über die betreffenden Shorts, da solltest du ja die Aufrufzahlen im Zeitgraph sehen können.

    • @@funny.animals.247 Ich habe mir deinen Kanal angeschaut (gefällt mir, habe gleich mal ein Abo dagelassen), ich sehe dort immer noch Shorts mit etwa 500 Aufrufen. Die Klickraten erscheinen mir relativ normal gemessen an der Anzahl der Abonnenten. Gib nicht auf, mach weiter. Ich kenne das selbst, mache aber trotzdem weiter.

  • Einfach nicht so sehr drauf bestebt sein, viel Aufrufe zu bekommen, sondern überhaupt welche zu bekommen. Denn Youtube ist nicht für die Creator, sondern für die Menschen, die diese Videos kucken. Ich freue mich über jeden, den meine Musik gefällt, alles andere ist erstmal egal. Wie es weiterläuft, keine Ahnung. Ich lass mich mal überraschen 😉

  • Also ich kann das nicht bestätigen, dass man nach den ersten 100 Abonnenten wie von selbst wächst. Bei mir stoppte das Wachstum bei 350 Abos ganz abrupt und nimmt auch nicht wieder so richtig Fahrt auf.

  • Hi.
    Ich habe Ende November letzten Jahres damit begonnen, meine Beziehung mit einer Narzisstin in einer Art Videotagebuch zu erzählen.
    Anfang Februar hatte ich dann 100 Abonennten erreicht, zwischenzeitlich sind es 139. So ganz habe ich den Algorithmus nie kapiert und oft ist bzw. war es so, dass ich neue Abonennten dann bekam, wenn ein paar Tage nach einem „Release“ die Aufrufzahlen einbrachen.
    Auch wenn ich das alles im Grunde genommen machte, um die Sache aufzuarbeiten und hinter mir lassen zu können, ist es zu „meinem Baby“ geworden und klar, man entwickelt dann einen gewissen Ehrgeiz. Ich bleibe aber auf jeden Fall am Ball, bis meine Story erzählt ist.

    Finde Deine Videos echt cool und manche Dinge habe ich da auch schon umsetzen können. Danke Dir!

  • >