YouTube-Endcards ganz einfach selber designen #WiegehtYouTube

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

Zu den Endcards in unserem Vorlagenshop:

Zeeler X (16 Daumen hoch)
#Wiegehtyoutube Ich würde gerne in meiner Endcard auch so Rahmen machen etc. aber woher soll ich wissen wie groß die sein sollen? Bitte liken damit er es sieht

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „So geht YouTube“ hast du den ultimativen Guide zum Erfolg auf YouTube und zum erfolgreichen YouTube-Marketing für Unternehmen gefunden.
Möchtest du deinen eigenen YouTube Kanal starten, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen Kanal, dieser will aber nicht so richtig wachsen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich, Jan Faßbender, biete dir wöchentlich neuen Input und neue Tipps, um deinen YouTube-Kanal auf das nächste Level zu bringen. #SogehtYouTube

▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Viele weitere Informationen & verschiedene kostenlose Downloads findest du auf meiner Website:

►Du möchtest mehr aus deinem YouTube-Kanal machen? Sieh dir unsere Kurse an:

▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kamera:
Scheinwerfer/Softboxen:
Audio-Recorder:
Mikrofon:
(+ Adapter für Kameras: )

(Bei den Links handelt es sich um bezahlte Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.)

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mehr YouTube Tipps auf Deutsch:
Abonniere "So geht YouTube":
Alle Videos von "So geht YouTube":

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook:
►Twitter:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

26 Comments

  • Gut erklärt!
    Ich würde noch empfehlen unter das verlinkte Video sowas wie “empfohlen” oder “nächstes Video” zu schreiben, als zusätzlicher Call to Action. Dazu würde ich das Video auch immer erwähnen, den Zuschauer darauf weiterleiten durch nen verbalen CTA und es durch den Abspann eben mit einem Klick möglich machen 🙂

  • Das nervige an Youtube ist leider, das sie es seit über 2 Jahren nicht hinbekommen, das Abspann/Endcard-Feature (also z.B. das Verlinken bestimmter Playlists im Video) bei Videos im 21:9 (Ultrawide) Format zur Verfügung zu stellen. Da heißt es dann immer nur “Dein Video hat ein nicht unterstütztes Seitenverhältnis”. Finde ich mitunter sehr schade. Wieso unterstützen sie alle gängigen Videoformate und Seitenverhältnisse im Player, aber dann nicht im Abspann-Feature. Irgendwie sinnbefreit. 😕 Dachte zuerst das geht halt “momentan” noch nicht…aber es geht seit über 2 Jahren nicht. 🙄

  • Naja gut, mit “Endcard’s” sowie “Infokarten” im Videos kurz vorm Ende der Wiedergabe eingeblendet werden, bin Ich eigentlich nicht so der Fan davon zum Beispiel was Musikvideos meistens bei VEVO Ich gesehen habe nicht darüber glücklich, weil es würde Mir nur im Hintergrund des Videos während der Endcard eingeblendet ist stören.

    • Das find ich auch total nervig. Selbst bei großen Youtubern. Das Video geht eigentlich noch weiter, aber dann kommen die Aspann-Elemente und man sieht nichts mehr.
      Ich wiederhole da am Ende meistens die letzten 10 Sekunden, damit der zuschauen nichts mehr verpasst.

  • Ich hab mal eine wichtige Frage..
    Seit ein paar Tagen werden seeehr viele Kommentare einfach grundlos gelöscht..
    Nicht mal im Spamfilter oder sonst wo findet man sie, und die waren nicht mal schlimm.
    Außerdem spinnen Livestreams sehr und es ruckelt und lagt, obwohl der Upload perfekt läuft.
    Ich denke mal das letzte YouTube Update hat vieles kaputt gemacht, oder Uploadfilter???

    • Das mit den Kommentaren läuft schon seit Monaten, nachzulesen in der offiziellen YouTube Hilfe Community. Dies liegt im Verbund mit den Spambotwellen und den somit schärfer gestellten KIs zusammen, leider ein Bug vor. Wie du selbst ja schriebst, sind diese nicht mal im Spam Ordner zu finden, sondern werden instant gelöscht. Leider wohl in naher Zukunft keine Besserung in Sicht.

      Die Wiedergabe Probleme, liegen etwa seit 2 Wochen vor, aber da scheint es zumindest Besserung zu geben. Da scheinen die verschiedenen Serverfarmen, nach und nach abzuarbeiten.

      Ansonsten rat ich da bei abweichenden Problemen dir, dich an den Creator Support für Partner zu wenden, darauf sollteste ja mit dem Kanal drauf zugriff haben (oder nicht?)

      BTW. Die Uploadfilter sind schon lange bei YouTube Bestandteil des Uploadprozeses, neben UrhG natürlich primär für Jugendschutz und gegen Terrorismus und Co. im Einsatz, seit März nun auch für Creator sichtbar. Schärfer wie das letzte Jahr wird auch nichts mehr gestellt. Die Pandemiezeit könnte man auch so als Härtetest für jegliche KIs der Socials sehen, da der Andrang von Botwellen sowohl als “normale” User in den Kommentaren als auch mit automatisch generierten Content Kanälen, extrem Hoch waren. Auch im Transparenzbericht von Youtube zu sehen die Steigerung zu den Vorjahren.

      Ansonsten kann ich noch das Video von Dracon Uncut empfehlen zu der Thematik, welches er die Tage geupt hat, im Grunde ne Reaction, aber alles mit Quelln hinterlegt. Wünsche dir noch eine fantastische Woche

    • @K3KZ KUCKT Bis vor ein paar Tagen konnte ich ohne Probleme live gehen, aktuell läuft ja alles aber meine Zuschauer können zum Teil nix gucken ohne das es lagt.. Liegt nicht an mir

  • >