YouTube entfernt Dislikes? Was das für dich bedeutet

Hier KLICKEN für mehr Informationen!

YouTube hat angekündigt, dass alle Dislikes von den Videos verschwinden. Man kann sie als Zuschauer noch posten, allerdings werden sie nicht mehr öffentlich angezeigt.
Was das nun für YouTube als Plattform bedeutet, wie du trotzdem noch deine Daumen runter sehen kannst und wie die Nutzer auf diese Neuerung von YouTube reagiert haben, erfährst du in diesem Video.

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „So geht YouTube“ hast du den ultimativen Guide zum Erfolg auf YouTube und zum erfolgreichen YouTube-Marketing für Unternehmen gefunden.
Möchtest du deinen eigenen YouTube Kanal starten, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen Kanal, dieser will aber nicht so richtig wachsen?
Dann bist du hier genau richtig! Ich, Jan Faßbender, biete dir wöchentlich neuen Input und neue Tipps, um deinen YouTube-Kanal auf das nächste Level zu bringen. #SogehtYouTube

▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Viele weitere Informationen & verschiedene kostenlose Downloads findest du auf meiner Website:

►Du möchtest mehr aus deinem YouTube-Kanal machen? Sieh dir unsere Kurse an:

▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kamera:
Scheinwerfer/Softboxen:
Audio-Recorder:
Mikrofon:
(+ Adapter für Kameras: )

(Bei den Links handelt es sich um bezahlte Affiliate-Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.)

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mehr YouTube Tipps auf Deutsch:
Abonniere "So geht YouTube":
Alle Videos von "So geht YouTube":

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook:
►Twitter:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

29 Comments

  • Finde es eigentlich gut … hab mich zwar am Anfang gewundert, aber (wie du schon sagst) für kleine Kanäle einfach super.
    Mir ist auch aufgefallen, dass ich auf meiner YT Startseite mehr “kleinere” Kanäle sehe, statt meine Abos bzw. größere. (Ist das auch so gewollt, oder einfach mein Algorithmus?)
    Schön zu sehen, dass YouTube da wirklich mehr die kleineren Kanäle pusht 🙂

    • frage ist doch warum ich etwas negativ bewerten muss ? ich kann doch auch zum nächsten video weiter gehen – und die dislikes sind ja nicht weg der Youtube creator kann dich noch sehen aber eben nicht andere zuschauer

  • Also ich persönlich finde es echt blöd, dass man das ganze nicht mehr vergleichen kann…klar ich kann es verstehen warum YT das machen will, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das sehr viel bringt…aber ist ja nur meine meinung.🤷‍♀️ wird vermutlich nicht anders wie in den kommis auch. 😂🤷‍♀️

  • Ich befürchte, dass dadurch Kanäle, die nur “klickgeile” Titel/Thumbnails erstellen eher belohnt werden, da dadurch der herkömmliche Viewer nicht direkt sehen kann, dass der versprochene Inhalt im Video nicht gezeigt wird…

  • Ehrlich gesagt, sehe ich das ziemlich negativ und finde auch, dass man damit den Leuten die kritische Stimme wegnimmt. Natürlich ist es immer schade, wenn man sich viel Mühe mit einem Video macht und dann Dislikes bekommt, aber damit muss man halt umgehen können und auch im echten Leben kann man es ja nicht jeder Person recht machen.

    • Sehe ich auch so! Youtube wird schnell in Vergessenheit geraten, wenn ein dritter Player, mit einer ähnlichen Performance auf dem Plan steht! Der keine unbequemen Kanäle löscht etc.

  • Eigentlich finde ich das nicht so gut, und zu der Frage ob man mit Dislikes vollgespammt wurde, ich selber wurde es nicht aber eine Person, die mein Oc ( Own Character) gestohlen hat

  • Youtube wird langsam ziemlich dumm. Youtube meint es gut und so, aber es ist einfach doof, wenn z.B. Kommentare gesperrt werden, da man wie ein 6 Jähriger klingt, obwohl man z.B. 15 ist. Die Dislikes zu sperren ist auch schlecht, da man der Person, die z.B. perverse/ sehr schlechte Videos macht, nicht zeigen kann, dass sie aufhören soll. Falls Leute den Youtuber aber mobben, kann der Youtuber doch einfach eine Mitteilung/E-Mail oder sonstiges an Youtube schreiben. Meine Idee wäre, dass Youtube eine Funktion einbauen könnte, mit der der Youtuber sehr schnell auswählen kann, was für ein Problem er hat (z.B. das er viele Haterkommentare bekommt). Dann werden die Kommentare und Dislikes lange Zeit deaktiviert, sodass die Hater die Interesse verlieren und dann werden schließlich die Kommentare und Dislikes wieder aktiviert. Das wäre für mich logischer und besser.

  • Hey danke für die Info. Das ist ja heftig, dass YT diesen Weg geht….sehe das auch so, dass eher die “kritische Stimme” weggenommen wird.
    Wird ja fast schon so getan, als ob nur Hater Videos disliken. Wenn ich allein schon überlege, wenn dazu noch jemand die Kommentare ausschaltet… dann kann ein falsches/ zu positives Bild entstehen über das Video.
    Wie sagt man so schön. “Nur der Schuldige, fürchtet das Urteil”. Lg

  • Ich kann die Kritik an der Änderung nachvollziehen, bin mir aber sehr sicher, dass es schon in naher Zukunft niemanden mehr stört. Andere Plattformen hatten nie einen Dislikebutton und trotzdem funktionieren die. Aus reiner Creatorsicht finde ich das sogar gut, da die Dislikes so weniger missbraucht werden und wieder mehr das wahre Feedback widerspiegeln. Ich persönlich hab weder bei mir, noch bei Kunden, einen wirklichen Nutzen aus dem Dislikebutton ziehen können. War etwas nicht gut, kam das auch als Kommentar oder ließ sich in den Daten sehen. Die Fälle, in denen die Funktion missbraucht wurde, übersteigen die, in denen die Funktion nützlich ist, bei weitem. Aber ich stimme dir zu, es hätte sicherlich noch elegantere Lösungen gegeben.

  • >